Kreatives in der Natur

Kostenfreie Angebote! 

Spaziere im Regen, 

  rieche an Blumen,

    bleib am Wegrand stehen,

      baue Sandburgen,

        gehe auf Wanderschaft,

          finde heraus, wie die Dinge funktionieren,

            erzähle Geschichten,

              sprich die magischen Worte,

                vertraue dem Universum. (Mark Twain)

Kreativ-Werkstatt mobil

An einem schattigen oder sonnigen Plätzchen, auf einer Wiese, an einem Baum, bei einem Bach lassen wir uns von der Natur zu Geschichten, Gedichten, Bildern, Schnitzereien, LandArt oder Liedern inspirieren.

 

Die Vögel singen sie, der Bach murmelt sie, die Baumwurzeln leiten sie, die Steine schweigen sie. 

 

Wir suchen uns einen guten Ausgangspunkt, entzünden unseren kreativen Funken und legen jeder für sich, zu zweit oder in Gruppen los. 

 

Ein Picknick danach sorgt für unser leibliches Wohl und wer mag, kann seine Schöpfung vortragen. 

 

Offenes Treffen für alle Kreativen, groß oder klein, alt oder jung. Kinder sind in Begleitung Erwachsener herzlich willkommen! 

 

Was? Das kommt ganz auf Sie an! Egal, ob Schreiben, Malen, Zeichnen, Basteln oder LandArt. Bringen Sie mit, was Sie für Ihr persönliches Projekt (und unser Picknick) brauchen.

 

Kein Feuer, kein Grill - wir respektieren die Natur und das Schutzgebiet! Falls wir an einem späteren Termin einmal grillen möchten, können wir einen Feuerplatz nutzen :-). 

 

Schön wäre es, wenn Sie mich vorher per Telefon oder Formular kontaktieren, damit ich ungefähr einschätzen kann, wie viele Leute kommen.

LandArt

Jede/r von uns gestaltet für sich oder gemeinsam mit anderen ein Stück Natur mit Natur. Erlaubt ist alles, was man findet, ohne zu zerstören: Steine, Zweige, Früchte, abgefallene Blätter und Blüten, Flechten, … 

 

Dabei probieren wir auch verschiedene Techniken mit Naturmaterialien: Schnüre aus Pflanzenfasern herstellen, Objekte aus Lehm, natürliche Kleber wie beispielsweise Harze finden und verwenden usw. 

 

Im gestalterisch-künstlerischen Umgang mit Naturmaterialien vor Ort kommen wir uns selbst und der Natur ein gutes Stück näher. Zeit verliert an Bedeutung, das Hier und Jetzt tritt in den Vordergrund – ein Kurzurlaub für die Seele. 

 

Die Kunstwerke halten wir fotografisch als Momentaufnahme fest. Sie sind als Teil der Natur auch dem Wandel der Natur unterworfen. 

Und was noch?

Ihre Idee! 

 

Eine neue Inspiration - das Angebot erweitert sich...

Denn danach suchen wir letzten Endes nur, die Poesie ins Leben zu verweben, im Leben selbst die Poesie zu finden. (Michael Ende)

Ursula Stroux

Haben Sie Fragen? 

Rufen Sie einfach an unter:

 +49.(0)173.84 64 756

 

oder mailen Sie mir: 

ursula@achtsame-baerin.org

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

 

Ich freue mich auf Sie!

Sie möchten erst mal schauen? Dann abonnieren Sie den Newsletter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ursula Stroux